Weightlifting

„Clean and Jerk“ (Reißen und Stoßen), das sind zwei Disziplinen des Olympischen Gewichthebens, die von zentraler Bedeutung auch für CrossFit sind. Sie bringen Schnelligkeit, Kraft, Koordination, Beweglichkeit, Genauigkeit und Balance. Beide Übungen beinhalten komplexe Teilbewegungen wie Kniebeugen, Kreuzheben, Umsetzen und Ausstoßen in einer einzigen Bewegung. Solche komplexe Übungen bedürfen immer einer sauberen Technik, um nicht nur ein hohes Leistungsniveau zu erreichen und neue persönliche Rekorde zu erzielen, sondern um vor allem auf Dauer verletzungsfrei zu bleiben.
Es werden zahlreiche Aufbau-, Grund- und Ergänzungsübungen aus dem Gewichtheben gelehrt. Der Schwerpunkt liegt auf systematischen, methodischen Übungsreihen, die zu den Techniken Reißen und Stoßen hinführen.

 

 

IMG_7436